Moin, moin,

zuversichtlich haben wir im Herbst 2020 unsere Jahresplanung 2021 aufgestellt, wohl wissend, dass "Corona" uns einen Strich durch das Programm machen kann. Für die ersten drei Monate 2021 mussten wir nun schon die geplanten Veranstaltungen absagen.

Da es doch einige Zeit kostet, die einzelnen Veranstaltungen in die Homepage einzupflegen, werde ich, als "Hüterin" der Homepage,

die Veranstaltungen nach und nach einpflegen, wenn absehbar ist, dass Veranstaltungen auch wieder stattfinden dürfen.

Unsere Mitglieder haben per Post das Jahresprogramm 2021 erhalten. Selbstverständlich freuen wir uns, Ihnen, bei Interesse, ebenfalls ein Jahresprogramm zusenden zu dürfen. Rufen Sie gerne an oder schreiben Sie uns eine E-mail.

Ihre LandFrau Angelika Scharff-Pacholleck


Programm für die Jungen LandFrauen im Kreis Pinneberg

 

Das speziell zugeschnittene Programm auf Kreisebene wird auf facebook  “Junge LandFrauen Kreisverband Pinneberg“ angezeigt.

 

Über eine Kontaktaufnahme freut sich Ann-Christin Jeske

Telefon 0176/32222583  oder    junge.landfrauen.pinneberg@gmail.com


Programm

Wichtige Hinweise siehe unten!


Vereinsabend         13. April 2021

Foto: Angela Parszyk  / pixelio.de
Foto: Angela Parszyk / pixelio.de

19:30 Uhr                     ACHTUNG!  abweichender Ort:     Gemeinderaum der Marienkirche Quickborn

                                                                                                                                                                Ellerauer Str. 2

     Gedächtnis-Training  mit Carolin Favretto 

 

(Ortsgruppe Bönningstedt)                                                             !  nur mit Anmeldung  !

                                       


Vereinsabend         04. Mai 2021

Jahreshauptversammlung
Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

19:30 Uhr                     ACHTUNG!  abweichender Ort:    Artur-Grenz-Saal Comenius Schule

 

                 Jahreshauptversammlung 


Mehrtagesfahrt         18. - 21. Oktober 2021

Mehrtagesfahrt an Rhein und Ahr

 

             Für 4 Tage erleben wir das herrliche Rheintal.

 

Anmeldung ab  25. Januar 2021  bei Maren Ahrens         Tel. 04101/26783 bzw. 0173/1460444

 


Jubiläumsfeier      04. November 2021

Jubiläumsfeier
Foto. GilaH / pixelio.de

           

                     40 Jahre LandFrauen Verein Quickborn und Umgebung e.V.

 

                            möchten wir im Gasthof Kramer in Ellerau feiern  

 

 


Wichtige Hinweise !

Die Vereinsabende finden in der Mensa der Comenius Schule Quickborn, Am Freibad 3, um 19.30 Uhr statt. Abweichungen stehen direkt bei der Veranstaltung. Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt € 5,00.

Bitte ein Glas/Becher mitbringen. Es gibt Saft, Mineralwasser und Knabberkram.

 

Gäste sind immer herzlich willkommen.

Neben dem Eintrittsgeld von € 5,00 wird ein zusätzlicher Kostenbeitrag von € 2,00 erhoben


Verbindliche Anmeldungen zu den Tages- und Mehrtagesfahrtensind jeweils an den Vereinsabenden oder telefonisch bei Maren Ahrens, Tel. 04101/26783 bzw. 0173/1460444 möglich.

 

Verbindliche Anmeldungen für die Veranstaltungen mit dem Hinweis  "Anmeldung erforderlich" sind telefonisch bei Wiebke Schulzeck, Tel. 04123/ 808810 bzw.  0152/04393873 nötig.

Bei Verhinderung bitte unbedingt Bescheid geben und falls keine Warteliste vorhanden ist, selber für Ersatz sorgen oder, wie auch in anderen Vereinen üblich, selbstverständlich die Kosten übernehmen.

Wichtig: Alle Veranstaltungen des Vereins finden auf eigene Gefahr und Verantwortung statt. Eine Haftung von Seiten des Vereines und des Vorstandes ist ausgeschlossen.

Sollten von uns  Aufnahmen von Ihnen nicht erscheinen dürfen, bitte lassen Sie uns dies wissen.

Wichtige Hinweise bezüglich Corona!

Konzept - Regeln für die Veranstaltungen Folgende Maßnahmen gelten für Veranstaltungen. Basierend auf der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 und den Informationen der Stadt Quickborn. Die Veranstaltung findet im öffentlichen Raum statt. Der Veranstalter erhebt zu Beginn der Veranstaltung nach Maßgabe von §4 Absatz 2 die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen. Während der Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen fest zugeordnete Sitzplätze. Abstandsregeln einhalten! Bei allen Aktivitäten soll ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden.  Für bevorstehende Veranstaltungen sind die Räumlichkeiten unter Einhaltung der Abstände (1,5m) vermessen worden, so dass Raumgröße und Teilnehmerinnenzahl zusammenpassen.  Die Damen des Vorstandes kontrollieren die Einhaltung der Abstandsregeln. So dass auch die kritische Situation zu Beginn und am Ende der Veranstaltung geregelt wird, wenn alle gleichzeitig kommen bzw. gehen. Informelle und persönliche Gespräche müssen mit dem nötigen Sicherheitsabstand stattfinden. Der Veranstalter hat entsprechend § 4 Besondere Anforderungen an die Hygiene zu beachten und dabei nach den konkreten Umständen des Einzelfalls die Anforderungen des Infektionsschutzes zu berücksichtigen. Im Hygienekonzept sind insbesondere Maßnahmen vorzusehen: Folgende Hygieneregeln sind einzuhalten! Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an den Veranstaltungen teilnehmen.  Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit in dem Sanitärbereich des Gebäudes, die Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren.  Eine Mund-Nasenbedeckung ist beim Kommen und Gehen zu tragen.  Umgang mit Verpflegung - Selbstverpflegung mit Getränken  Räume werden regelmäßig durchlüftet.  Die Reinigung der Oberflächen und des Sanitärbereiches erfolgt durch einen Dienstleister, eine Küche werden wir nicht benutzen.

"Wir erfüllen bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung die von den Behörden vorgegebenen Schutzmaßnahmen. Daher müssen wir uns das Recht vorbehalten, Teilnehmer von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen, wenn sie gegen die Schutzmaßnahmen verstoßen. Wir können keine Haftung dafür übernehmen, dass die behördlicherseits angeordneten Maßnahmen ausreichend sind, um jedes Risiko einer Infektion zu vermeiden. In diesem Sinne erfolgt die Teilnahme an der Veranstaltung auf eigene Verantwortung der Teilnehmer." (Rechtsanwalt Klages, 28.5.2020)